Einsatzabteilung

Die Einsatzabteilung leistet den aktiven Dienst und steht jederzeit für Einsätze bereit. 

Derzeit besteht die Einsatzabteilung aus einer weiblichen und 21 männlichen Feuewehrleuten, im Alter von 18 bis über 50 Jahren. 

2015 Gruppenfoto

 

Die Einsatzabteilung sorgt für den aktiven Brandschutz im Stadtteil Moischt. Darüber hinaus sind wir in den östlichen Marburger Stadtteilen Schröck und Bauerbach zusammen mit den dortigen Wehren sowie in Ginseldorf tätig. Bei Großschadenslagen, wie z.B. Unwettern, sind wir auch im Gebiet der Marburger Kernstadt tätig.

Im Winterhalbjahr steht für die Feuerwehrangehörigen die theoretische Schulung im Vordergund. Neben feuerwehrbezogenen Themen wie Einsatztaktik, Geräteschulungen oder Funkübungen gibt es unter anderem eine Schulung in Erster Hilfe. Zum Teil werden diese Dienste durch externe Dozenten, beispielsweise von Fachdienst Brandschutz der Stadt Marburg, unterstützt.

Im Sommerhalbjahr werden die Kenntnisse durch verschiedenste Übungen in der Ortslage vertieft. Hierzu werden verschiedene Szenarien angenommen und spezielle Themen, beispielsweise das Vorgehen der Atemschutzgeräteträger, Wasserförderung oder Leiterstellen, gesondert geübt und verbessert. 

Neben dem feuerwehrtechnischen Dienst werden unregelmäßig Dienste zur Kameradschaftspflege eingeplant. Hierbei sehen wir uns beispielsweise gemeinsam eine DVD an oder führen eine Stadtführung durch.

Die Einsatzabteilung trifft sich in der Regel Montags um 19.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus.Wir suchen jederzeit interessierte Mitbürger, die Spaß am Dienst in der Fuerwehr haben und bereit sind, bei uns mitzuarbeiten.

 

NICHT ALLE HELDEN TRAGEN CAPES!  #FEUERWEHRMARBURG


 

fwmr mitglied banner

Letzte Einsätze

Brennt Dekoration auf Kachelofen
08.10.2021 um 18:38 Uhr
Tonberg, 35043 Marburg
weiterlesen
Kaminbrand
03.09.2021 um 19:46 Uhr
Zum Stempel, 35043 Marburg
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen!

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!