Ehre wem Ehre gebührt!

Die Feuerwehr Marburg ehrt jedes Jahr am zentralen Ehrungsabend Feuerwehrangehörige, die sich im besonderen Maße um die Feuerwehr und den Schutz der Bürgerinnen und Bürger verdient gemacht haben.

Wie in jedem Jahr, so auch in diesem, befanden sich Angehörige der Feuerwehr Moischt unter den Geehrten.

Bei sehr heißen Temperaturen fand die diesjährige Veranstaltung in einem klimatisierten Kinosaal des Cineplex Marburg statt. Das Blasorchester der Feuerwehr Marburg umrahmte die Veranstaltung mit ihren Musikbeiträgen.

Oberbürgermeister und Brandschutzdezernent Dr. Thomas Spies, die Leiterin der Feuerwehr Marburg Carmen Werner und der Sprecher der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen Marc Prause hoben in ihren Grußworten das hoge Engagement der Marburger Feuerwehrangehörigen über viele Jahrzehnte hervor.

An die Moischter Brandschutzer wurden die folgenden Auszeichnungen verliehen:

Stefan Block und Karsten Block erhielten für 10 Jahre und Rainer Henz für 30 Jahre aktiven Einsatzdienst die Anerkennungsprämie des Landes Hessen.

Ernst-Heinz Lauer und Andreas Jeide wurden für ihre langjährige Tätigkeiten als Sprecher der Ehren- und Altersabteilung und Gruppenführer in der Feuerwehr Moischt mit der Ehrenmedaille des Stadtfeuerwehrverbandes in Bronze ausgezeichnet.

Vielen Dank nochmal an alle Ausgezeichneten und Geehrten für euer langjähriges Engagement und euren Einsatz. Ihr seid wahrhaft ausgezeichnet!

 

 P1770373  P1770411

Facebook Fanpage

Terminkalender

3 Okt
5 Okt
8 Okt
Treffen der Kinderfeuerwehr
08.10.2022 15:00

 

fwmr mitglied banner

Letzte Einsätze

Brandmeldeanlage hat ohne ...
19.09.2022 um 04:18 Uhr
Pfingstweide 35043 Marburg
weiterlesen
Verkehrsunfall
22.08.2022 um 18:53 Uhr
Schröck
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen!

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!